Prozessmanagement

Unter Prozessmanagement verstehen wir die Abbildung “Ihrer” Unternehmensprozesse.

In Unternehmen, kommt es im Verlauf der Entwicklung zu “Auswüchsen”.

Die anfallenden Aufgaben werden durch das Wachstum sehr häufig erst sehr verspätet neu verteilt. Teilweise werden wichtige Aufgaben nicht als solche erkannt und laufen nebenbei. Ebenso wird Bereichen viel Aufmerksamkeit geschenkt, welche mit viel weniger auskommen könnten. Dieses allein deshalb, weil vieles davon nahezu vollständig von einer Software übernommen werden kann.

Es gibt aber genauso häufig die Situation, das man um Kosten zu sparen, an den falschen Enden und/oder auf die falsche Art und Weise spart.

Nichts spart mehr, als eine optimale Prozessabbildung!

Wenn das Prozessmanagement - durch Mitarbeiter und die Software - nicht optimal abgebildet wird - nicht wirklich gelebt wird, leidet auf kurz oder lang die Qualität und damit das Geschäft.

YES4trade ist ein Handelssystem, welches jedem eine individuelle Arbeitsweise ermöglicht, aber dieses unter Einhaltung der eigens definierten Prozesse steuert.

Je nach Berechtigung ist es aber auch möglich, entgegen der definierten Arbeitsweisen des Systems zu arbeiten. Die integrierten Arbeitsprozesse, sorgen aber trotzdem für einen protokollierten Ablauf und somit für die notwendige Nachvollziehbarkeit.

Das 4-Augen Prinzip!

Kontrolle ist wichtig … was muss man “selbst” kontrollieren?
Wenn die Positionen eines Unternehmensprozesses in einer logischen Kette auf einander folgen, ergibt sich daraus die Wertschöpfung, steigert die Qualität erheblich und reduziert in gleichem Maße den Aufwand und somit die Kosten. Wenn Mitarbeiter “2″ nur dann weiter arbeiten kann, wenn denn Mitarbeiter “1″ richtig gearbeitet hat, reduziert sich der Aufwand für das Controlling maßgeblich.

Die Qualität eines “Produkts” steht und fällt mit dem Controlling. Dabei kann es sich sowohl um eine Dienstleistung, als auch eine Ware handeln. Die Frage ist nur, was und wie viel muss man manuell machen und was kann man durch intelligentes Prozessmanagement an die Software übergeben?!
Das richtig Prozessmanagement sichert Ihnen eine optimale Qualität bei geringsten Kosten - dauerhaft.

Das betrifft ebenso kleinere Unternehmen wie größere.

Einzelunternehmer!

Ein Einzelunternehmer hat andere Anforderungen! Das beinhaltet auch das Prozessmanagement. Daher ist es in diesem Fall besonders wichtig, das dieses nahezu vollständig im Hintergrund abläuft. Die Software “Hand-in-Hand” mit dem Unternehmer zusammen deren Einhaltung sicherstellt. Das daraus resultierende “Produkt” wird eine deutlich höhere Qualität haben. Der zeitliche Vorteil, der sich aus der Protokollierung und der integrierten Arbeitsprozesse des Systems ergibt, wird auch einem Einzelnen ermöglichen beachtliches zu leisten.

Organisieren Sie sich!

Wir helfen Ihnen dabei. Als Software-Systemhaus und/oder als Ihr Berater.